Robotik, First Lego League, Zukunft des Klassenzimmers

Dokumentation der Session
First Lego League

Organisiert durch Hands on Technology
In 2013 waren es 813 Teams in Central Europe, zum Finale nach Paderborn kamen die 24 besten Teams, z.B. ePunkte http://www.epunkte-fll.de
http://bilder.nw-news.de/paderborn/europa-finale_der_first_lego_league/1052245s.html

Kriterien:
1. Teil – Robotgame – 521 Punkte in 1:42 min
2. Teil – Robotdesign – wie ist der Roboter gebaut bzw. wie programmiert
3. Teil – Forschungspräsentation – in 2013 zum Thema „Nature’s Fury“
4. Teil – Teamfähigkeit

Jeder Teil wird beim Wettbewerb mit 25% bewertet

Das finde ich super an diesem Wettbewerb, dass die Kids und Teens einerseits MINT-Wissen erwerben, andererseits kreativ eine Forschungsidee eintwickeln und !!! Teamfähigkeit entwickeln müssen.

Das Thema in 2014 „Die Zukunft des Klassenzimmers“
Von daher wird es spannend sein, welche Vorschläge die Kids und Teens (10-16) entwickeln, wie Schule sein soll

Frage: wie bekommt man Robotik in die Schule, wenn man keinen Lehrer hat, der sich dafür interessiert?
Daher wie wird das Interesse dafür schon bei den Lehrkräften entwickelt?

Rückblick auf 2013 – Thema „Nature’s Fury

Andere Elektronik Kits – für elektronische Spielereien

Etherpad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.