Medienkozeptentwicklung in Schulen

Warum digitale Methodencurricula tot sind und wie man sie medienkonzeptionell reanimiert.

Dokumentation der Session von @Fborns u.a.

Problem:
Digitales Curriculum ist Tod. Es wird nicht gelebt. Herstellung kostete allerdings viel Zeit.
Der Unterricht von Lehrern wird kaum kontrolliert. Ich kenne kaum Lehrer, die zum Schulleiter wg. schlechtem Unterricht zitiert werden.
Ich brauche ein digitales Medien-, und Methodenkonzept

Lösung:
Lehrende könnten sein:
Das Kollegium kann ich pauschal nicht benutzen. Ich muss mich am geringsten Know How orientieren
nerdige Lehrkörper
außerhäusige Experten (Medienpädagogen sehr gut geeignet dafür)

Schüler (Peer Education)
Schüler-AG kann auch medienberatend tätig sein

Inhalte
ITG
Freistellung: 1 Stunde für Beratung der Kollegen
ITG Unttericht ist verpflichtend 2 stunden in Klasse 5/6 // Viertel Jahr Informatik ersetzt Englisch / Mathe

Internetrecherche
Gefahren im Internet
Office Programme
Kollaborieren
Podcasten
Rechtliches (CC-Lizenzen)

Verortung
Zeitlich, räumlich
Problem: zeitlich Excel- Sie lernen Excel in der 7. Klassen

Schulungen
Medienberatungskonzept (@Medienberater bietet das selbst an)
Moodle E-Learning Kurs machen

Ansprechpartner
Planung
Evaluation
Anpassung

Das wichtigste: Sind Evaluation, Anpassung
Konzepte werden mit großem Aufwand initiiert
Nach einem Jahr Konzept kommen die

Was sind Sanktionsmechanismen, wenn das Konzept nicht eingehalten wird?
Es gibt KEINE!!!

Das gestorbene Curriculum ist so beliebt, weil es nichts kostet

Finanzierung
Eltern
Förderverein
Schule
Lokale Unternehmen

Schritte zum Medienkonzept

Methdoen und Medienkonzept der Ursulaschule
Kategorien gebildet:
Unterricht
Methodentage
außerunterrichtliche Angebote

Austausch
Tipps // Anregungen:
Wie etabliere ich erfolgreich ein digitales Medienkonzept in der Schule:
Medien-AG (Peer to Peer-Lernen)
Es einfach in die Hand der Kollegen geben, funktioniert nicht
Zum Teil wenig Medienkompetenz bei KollegInnen und Schulleitung vorhanden.
Engagierte Eltern spielen eine wichtige Rolle!
Es gibt die Bewahrer und die Innovatoren (Chancen & Potentiale Social Media)

Es geht, wenn es eine kleine Gruppe startet:
Schaffe eine kleine Community von Leuten (Lehrer & Schüler)
Von unten starten
Mit Schülern zusammen starten
SMARTE Ziele setzen
Spezifisch
Messbar
Aktionsorientiert
Ressourceneffizient
Terminierbar
Ereignissorientiert // Events schaffen

Idee:
– Schulentwicklungsberater am Staatlichen Schulmamt kontaktieren
– Fachberater Medienbildung // Medienzentrum

Fazit
Digitale Curricula sind tod, man kann sie mit engagierten Menschen (Lehrern, Schülern) und richtigen Methoden & Medien lebendig machen. Wie etabliere ich ein Medienkonzept erfolgreich in #Schule ? CommunityBildung von Lehrern & Schülern

Tweets zur Session

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/Medienberater/status/454967293442023424
Etherpad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.