Mahara im Praktikum der FOS

Dokumentation der Session

Christine Dülfer, c.duelfer@bs-korbach.de
Landesschulamt und Lehrkräfteakademie Hessen, Sachgebiet Medienbildung
Berufliche Schulen Korbach und Bad Arolsen
moodleSCHULE e.V.

https://www.dropbox.com/s/zgb8wkxu3t977rq/2014BSK-PilotprojektPraktikum.pdf

moodle eher lehrerzentriert
mahara eher schülerzentriert

Hessische Schulen können über den Bildungsserver ein SchulMoodle und demnächst auch ein SchulMahara bekommen: mahara.bildung.hessen.de

Sigi Jakob-Kühn bei twitter: @Networking_Lady
Wer nicht aus Hessen ist und ein Mahara für ein konkretes Projekt nutzen möchte: mahara.de
„Die Neuregistrierung von Nutzeraccounts ist ab Oktober nur im Rahmen konkreter Projekte möglich. Jede Bildungseinrichtung kann dann eine eigene Institution auf mahara.de verwalten. In dem Rahmen ist sie für die Zulassung von Nutzern selber verantwortlich.
Die Nutzung von mahara.de ist je Bildungseinrichtung für bis zu 100 Nutzer kostenfrei. Die Einrichtung von Institutionen erfolgt auf Antrag. Weitere Informationen
Diese Seite wird betrieben von eLeDia – eLearning im Dialog. Federführend betreuen wir derzeit die deutsche Übersetzung der Software Mahara und des frei verfügbaren Handbuchs. Wir beraten Sie beim Einsatz von Moodle, Community und ePortfoliosoftware wie Mahara.“

Wer will, findet einen Weg. Wer nicht will, findet eine Ausrede. (frei nach Max Woodtli)

Schüler wollen sich gut präsentieren und deshalb geben sie sich beim ePortfolio mehr Mühe als bei einem Bericht, der abgegeben werden muss. Warum? Weil es nicht nur der Lehrer sieht, sondern auch viele andere, wenn der Lerner dies wünscht.

Etherpad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.