Frankfurt Food & Soul

Freizeitaktivitäten beim #ecfra14 [2. UPDATE]

Vor, während und nach dem #EduCamp gibt es immer wieder Gelegenheit sich ein bißchen in und um Frankfurt zu beschäftigen. Wir wollen euch mit diesem Betrag einige Tipps geben was da so möglich ist.

Dankenswerter Weise hat uns @tinowa die meiste Arbeit schon abgenommen. Auf die Frage von @anjalorenz

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/anjalorenz/status/448003871693365248

liefert Tine einen ganzen Berg von Ideen zur Gestaltung der freien Zeit.

Bei schönen Wetter draussen:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/tinowa/status/448008841138307072
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/tinowa/status/448007494926086144
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/tinowa/status/448007097910067200

Wenn es regnet drinnen:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/tinowa/status/448005701227802624
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/tinowa/status/448008057977851904
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/tinowa/status/448005939116146689
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/tinowa/status/448006412468486145

Was jetzt noch fehlt ist was für’s Abendprogramm. Lassen wir uns überraschen

Schon liefert die Tine auch die Tipps zum abendlichen Alternativprogram:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/tinowa/status/448106848970113024
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/tinowa/status/448108062159933440
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/tinowa/status/448111101537177600
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/tinowa/status/448110442335178752
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/tinowa/status/448108655481999360

Und hier mal ein Kartenausschnitt rund um die Freiherr-vom-Stein-Schule. Von der Malle-Disse bis zum *Restaurant ist alles dabei. Typisch Frankfurt halt.

Saturday Night Life

In Frankfurt gibt es, trotz gegenteiliger Aussagen, ein reges Nachtleben. Es wäre also vermessen, wenn wir versuchen würden dagegen zu konkurrieren. Aber wir machen es trotzdem:

Am EduCamp-Samstag wollen wir den Tag gemeinsam in großer Runde mit einem Googlequiz ausklingen lassen. Dazu treffen wir uns alle um 19:00 Uhr im Auditorium der Freiherr-vom-Stein-Schule und werden dann professionell vom Googlequiz-Team rund um Jöran in die Tiefen der analogen Suchmaschinenkunst eingeführt. Erfahrungsgemäß dauert das ca. 2,5 Stunden und danach können sich die Unermüdlichen noch mal auf die Piste begeben. Wir versorgen euch dann vor Ort mit ausgewählten Tipps aus der Szene.

Nur Freitag Nacht

Der Freitag ist der Tag der Anreise. Und der Präsentation der Ergebnisse der eduhacks & workshops. Nach langer Reise bzw. anstrengendem Mittagsprogramm gibt es jetzt die Möglichkeit sich etwas zurück zu legen und erst einmal für das leibliche Wohl zu sorgen. Wir werden euch zeigen, wie es aussieht, wenn Frankfurt Lebensart auf Bildungsbegeisterte trifft.

Unser Motto: #bildungsäppler meets #ecfra14

In einem typischen Frankfurter Apfelweinlokal habt ihr die Gelegenheit euch unter fachkundiger Anleitung dem Frankfurter Nationalgetränk zu nähern: Dem Apfelwein. Begleitet von traditionellen Gerichten werden ihr alles rund um das „Stöffche“ erfahren und am eigenen Leib spüren wie es wirkt. Und wer gleich von Anfang an mitreden will kann sich die notwendigen Vokabeln schon mal „draufschaffe“.

40 Jahre Bildung in Schutt & Asche

Gestern war es so weit: Nach mehr als 40 Jahren wurde der Frankfurter AfE-Turm auf dem alten Universitätsgelände sachgerecht gesprengt. Generationen von Gesellschafts- und Erziehungswissenschaftlern kannten, liebten und hassten das Hochhaus am Rande des Campus Bockenheim. Wer in Frankfurt Lehramt studierte kam an diesem Ungetüm und vor allem an seinen Aufzügen nicht vorbei. Legendär die Wartezeiten – wenn die Aufzüge überhaupt fuhren – und alle versuchten den gleichen Trick: Zu Fuß in den ersten Stock und die „Nach unten“ Taste drücken. So war man schon da wenn alle anderen zustiegen. Mehr zum Turm in der wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/AfE-Turm

Tolles Video, gefilmt mit RED Epic 120fps/4K & RED Epic 220fps/2K:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://vimeo.com/85663298